Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.
Jon Kabat-Zinn (1000-zitate.de)

Zitatende

 

Dafür haben Sie im Alltag am wenigsten Zeit: Für sich selbst!

Denn Stress bestimmt das Leben des „modernen“ Menschen. Das atemberaubende Tempo unseres Lebens, persönliche Probleme, schwierige Beziehungen – all das verursacht den Stress und verstärkt das Gefühl, im „Hamsterrad“ zu laufen, ohne Aussicht auf Ausweg.

Im Achtsamkeitstraining lernen Sie, Ihre persönliche Uhr anzuhalten und sich im Hier und Jetzt wohl zu fühlen. Das Training hat seine Wurzeln in der buddhistischen Lehre und dient dazu, Ihre Aufmerksamkeit auf die eigenen Bedürfnisse, Körperempfindungen, Emotionen, Sinneswahrnehmungen und Gedanken zu lenken, sie wahrzunehmen und auch zuzulassen.

Damit bieten Sie nicht nur dem Stress die Stirn, denn Stressreduktion hat positive Auswirkungen auf Ihren Körper, Ihre Seele und Ihren Geist. Sie stärken damit außerdem Ihre eigene Persönlichkeit und Ihr inneres Gleichgewicht.

Das Achtsamkeitstraining verbessert nachweislich das körperliche Wohlbefinden unter anderem bei chronischen Schmerzen, Panikattacken, Depressionen, Schlafstörungen, Migräne und dem Burn-out-Syndrom.

Die beste Möglichkeit Momente einzufangen, ist aufmerksam zu bleiben. So kultivieren wir unsere Achtsamkeit.
Achtsamkeit bedeutet, wach zu bleiben. Es bedeutet zu wissen, was du gerade machst.
Jon Kabat-Zinn (1000-zitate.de)

Zitatende